Ein kleines! Lexikon des Internet Werbung

Ein kleines! Lexikon des Internet


Erklärung | Weiterführende Links | Finden | Navigation | Interessante Begriffe

BOINC

Berkeley Open Infrastructure for Network Computing

ist die Basis für den Nachfolger der SETI@Home-Software.
Gegenüber der früher verwendeten Software bietet BOINC (1) keine starre Koppelung zwischen Projekt und Software, sondern eine flexible Anpassung an Projekte, die durch Distributed Computing (dt.: Verteiltes Rechnen) über das Internet oder andere Netzwerke unterstützen werden können. Voraussetzung ist die Bereitstellung von Servern, Daten und Programmen innerhalb des so genannten BOINC-Frameworks.

Die Software übernimmt die Verwaltung und Verteilung der Daten und Programme, vereinfacht die Teilnehmerverwaltung, erstellt Statistiken usw. Zur Erhöhung der Erreichbarkeit und zur Lastverteilung können mehrere, redundante Server eingerichtet werden. So entstanden inzwischen eine Vielzahl von Projekten aus verschiedentsten Wissens- und Forschungsgebieten (Medizin, Biologie, Botanik, Astronomie, Astrophysik uvm.), die dieses Framework verwenden.

Auf Seiten des Clients ermöglicht sie u. a. die Speicherung von mehreren Workunits, die Einstellung des nutzbaren Plattenspeichers sowie der Netzwerk--Bandbreite.

Weiterführende Links

 (1) {Berkeley Open Infrastructure for Network Computing - http://boinc.berkeley.edu/}
[Distributed Computing mit BOINC - http://www.boinc.de/]